Restaurierungswerkstatt der Neuen Bestände

Allgemeine Informationen

Adresse

Universitätsbibliothek
Restaurierungswerkstatt der Neuen Bestände
ul. Fryderyka Joliot-Curie 12
50-383 Wrocław
Tel.: +48 71 37 57 585


Öffnungszeiten

Montag - Freiteg 7:00 - 14:00


Aufgaben der Abteilung

Basierend auf der Austattung der Werkstatt führt das qualifizierte Team eine traditionelle Konservierung der Bibliotheksmaterialien durch, wobei jedes Objekt individuell, unter Berücksichtigung seiner Besonderheit und seines Erhaltungszustands entsprechend behandelt wird. Instandsetzung von ausgewählten Gruppen oder sehr beschädigten Einzelobjekte ist von entscheidender Bedeutung, denn die buchbinderische Verarbeitung ist die effektivste Maßnahme, in der man Schaden im Bibliotheksbestand vorbeugen kann.

Im Rahmen der konservatorischen und buchbinderischen Arbeiten werden hier folgende Arbeiten ausgeführt:

  1. Einbänden von Bücher und Periodika aus den Magazinbeständen, Handbibliotheken, sowie auch für eigene Veröffentlichungen der Bibliothek.

  2. Konservierung und Reparatur von beschädigten Werken. Die Werkstatt führt folgende Arten von Einbänden aus: Ganz- und Halbleinenband bei Neuerwerbungen , Ganz- und Halbledereinband bei seltenen oder besonders wertvollen Werken, Sekundäreinbände für Drucke aus dem 19. und Anfang des 20 Jhs.

  3. Herstellung von Buchbinderwaren wie: Schutzboxen für seltene und ungewöhnliche Objekte, Etuis, Schachteln, Aktentaschen, Laschen für Leihscheine und Verweisungen und Buchmarken für Kataloge.

  4. Desinfektion der Bestände (Lyophilisation).


Personal

Vorname und Nachname Tel. / E-mail
Abteilungsleiter Agnieszka Dyczko+48 71 37 57 586
Ewa Kopeć +48 71 37 57 586
Małgorzata Ostrowska +48 71 37 57 586
Jolanta Rygiel +48 71 37 57 586
Dorota Terlecka +48 71 37 57 586
Irena Wrzesińska +48 71 37 57 586
Iwona Załanowska +48 71 37 57 586


Seitenanfang