Fernleihe

Allgemeine Information

Fernleihe befindet sich auf dem 1. Stock der Universitätsbibliothek in der Szajnocha Str. 7/9.

Korrespondenzadresse:

Universitätsbibliothek
Abteilung für die Bestandsvermittlung
Fernleihe
ul. Karola Szajnochy 7/9
50-076 Wrocław
Tel.: +48 71 34 63 136
E-mail:


Öffnungszeiten:

Montag 10:30 - 17:30
Dienstag - Freitag 9:00 - 15:00

Die Fernleihe im Innland führen die Sektion der Fernleihe und die Zweigbibliotheken der Universität Wroclaw durch. Mit der ausländischen Fernleihe beschäftigt sich nur die Sektion der Fernleihe der Universitätsbibliothek Wroclaw in der Szajnocha-Str.

Fernleihe erfolgt auf der Grundlage der Gegenseitigkeit.

[Fernleihebediengungen beschreibt die Regelung.]


Personal

Vorname und Nachname Tel. / E-mail
Sekcja Wypożyczania
Sektionsleiter mgr Łukasz Zaremba +48 71 34 63 137
mgr Krzysztof Herter +48 71 34 63 137
mgr Dorota Klemens +48 71 34 63 137
mgr Anna Mazurkiewicz +48 71 34 63 136
mgr Magdalena Olszewska +48 71 34 63 137
mgr inz. Regina Skóra +48 71 34 63 136
mgr Anna Szczotka-Sobiecka +48 71 34 63 137
Aleksandra Szołtys +48 71 34 63 137
mgr Beata Zielińska +48 71 34 63 137


Die Fernleihe der UBWr Bestände und deren Rückgabe.

Die Sektion der Fernleihe macht den Bestand folgenden Bibliotheken zugänglich:

  • wissenschaftliche Bibliotheken: im In- und Ausland,

  • oberste Organe des Staates und die öffentliche Verwaltung,

  • öffentlichen Bibliotheken und Stadtbibliotheken,

  • pädagogischen Bibliotheken,

  • Fachbibliotheken in Wroclaw

[Regelung des Zugangs zu den Beständen ].

Um die gesuchte Materialien zu bestellen, soll man entweder eine elektronische Bestellung (elektronischen Formular, E-Mail) oder Leihzettel mit dem Stempel der Bibliothek senden.

Die Fernleihe der UBWr stellt zur Verfügung die UB Bestände für folgende Zeitperiode:

  • einen Monat: Einzelwerke,

  • zwei Wochen: Periodika.

Die UBWr Materialien kann man nur auf der Stelle in den Lesesäle der Bibliotheken benutzen. Diese Bibliotheken sind zu der Sicherung der UBWr Materialien, zu der termingemäße Rückgabe verpflichtet und sind finanziell für den Verlust oder Zerstörung der ausgeliehenen Materialien verantwortlich. Die Bibliotheken, die die ausgeliehenen Materialien nicht rechtzeitig zurückgeben, werden nach Regelung bestraft.


Grundsätze und Verfahren zur Erfüllung der Aufträge von in- und ausländischen Bibliotheken, in Bezug auf Arten von Dokumente.

Im Rahmen der Fernleihe werden die Bestände der UBWr als Originale oder Reproduktionen gesendet.

Es gibt die Regel des Reproduktionsversands, falls sie in UBWr Beständen existiert. Die Sondersammlungen sind NUR als Reproduktion zugänglich.

Man leiht keine Zeitschriftenoriginale und Einzelwerke fern, die in einem Exemplar in der UBWr vorkommen.

Aus Zeitschriftenartikeln und Buchfragmente sind die Kopien bis 15 Seiten umsonst gesendet. Außer der Postsendungen ist es möglich in elektronischer Art und Weise die Kopie zu bekommen.

Seitenanfang