Abteilung der Alten Drucke

Bestandsprofil

Die Abteilung sammelt Druckwerke aus den 15.–18. Jh. Die Bestände haben einen allgemeinen Charakter. Hier sind alle Wissenszweige vertreten. Unter anderen polnischen Sammlungen der alten Drucke heben sich die Bestände der UBWr. hervor durch eine groβe Zahl von Werke, die von hervorragenden europäischen Drucker gedruckt wurden. Die Besonderheit dieser Büchersammlung ist jedoch vor allem die lokale typographische Produktion. Die Silesiaca bilden ein reiches und unüberschätzbares Quellenmaterial für eine vielseitige wissenschaftliche Erforschung der Geschichte Schlesiens.
 

Aufgaben der Abteilung

Zu den Hauptaufgaben der Abteilung gehören:

  • Führung eines Inventars,

  • Bearbeitung der Sammlung,

  • Zugänglichmachung der Sammlung im Lesesaal der Sondersammlungen und für die Ausstellungen im In- und Ausland,

  • Erschließung der zugänglichgemachten Bestände,

  • Magazinarbeiten und Schutz der Bestände,

  • Bearbeitung der Leseranfragen und Bestandsinformation,

  • Führung des Bestandkataloges, der Kartei und der Handbibliothek,

  • Zusammenarbeit mit der Abteilung für Neuerwerbungen,

  • Mitorganisation von Ausstellungen,

  • Dienste und inhaltliche Hilfe im Lesesaal der Sondersammlung.


Zugänglichmachung der Bestände

Die Bestände werden in dem Lesesaal der Abteilung der alten Drucke von Mo. – Fr. zwischen 8:00 – 15:00 Uhr zugänglich gemacht. Die Bestellungen werden bis 14:00 Uhr realisiert. Bestellungen, die nach dieser Stunde aufgegeben sind, werden erst am nächsten Tag realisiert. Einige Kategorien der alten Drucke können auch in den Nachmittagsstunden und am Sonnabend im Lesesaal der Bibliologischen Abteilung zugänglich gemacht werden (nach vorheriger Bestellung in der Abteilung der alten Drucke). Die Grundsätze der Nutzung der alten Drucke sind in der Benutzungsordnung der UBWr. bestimmt.

Die reprographischen Dienstleistungen werden in der Reprographischen Werkstatt der UBWr. ausgeführt.
 

Adresse

Universitätsbibliothek
Abteilung der Alten Drucke
ul. Fryderyka Joliot-Curie 12
50-383 Wrocław Tel.: +48 71 37 52 419
E-Mail:


Personal

Vorname und Nachname Tel. / E-mail
Abteilungsleiter mgr Diana Codogni-Łańcucka+48 71 37 52 409
mgr Krzysztof Bednarski +48 71 37 57 618
dr Lucyna Biały +48 71 37 57 512
mgr Weronika Karlak +48 71 37 52 405
mgr Elżbieta Kazimierczyk +48 71 37 52 420
mgr Alicja Konik +48 71 37 52 419
Robert Marcinik +48 71 37 57 618
mgr Małgorzata Turowska +48 71 37 52 420
mgr Joanna Ziobro +48 71 37 52 420


Seitenanfang